Mittwoch, 24. September 2014

mal was anderes - vegane Gerichte

Da ich gesundheitlich immer wieder einige Probleme habe, habe ich mich auf anraten meiner Heilpraktikerin auf Lebensmittelunverträglichkeiten testen lassen. Das Ergebnis war für mich doch etwas erschreckend, ich soll zukünftig auf Gluten, Milchprodukte und Eier verzichten. So das grobe Grundgerüst. Auch Schweine- und Putenfleisch soll ich meiden und noch ein paar andere Lebensmittel,  die aber nicht so gravierend für mich sind.

Tja, nun hab ich aus der Not eine Tugend gemacht,  Brot wird künftig selbst gebacken (und ich habe Körner wie Amaranth und Quinoa kennen gelernt) und ansonsten habe ich mich in den letzten Tagen und Wochen viel mit veganer Ernährung auseinander gesetzt. Ich gebe ehrlich zu, dass ich Veganer bisher als "Spinner" abgetan habe, wo doch Fleisch so gut ist und auf Eier und Milch verzichten - no way.
Tja und jetzt.... jetzt hin ich mitten drin, hab neue Lebensmittel kennen gelert, neue tolle Rezepte gesammelt und will viel Neues ausprobieren. Und ich werde euch daran teilhaben lassen.

Dass ich allerdings GANZ auf Fleisch verzichten kann, soweit bin ich (noch) nicht. Aber es ist ja schon ein großer Schritt sich (und seine Familie) grundsätzlich besser zu ernähren.

1 Kommentar:

  1. Wo kann man sich auf Lebensmittelunverträglichkeiten testen lassen? Und wie sieht so ein Test aus? Ich habe mich ja schon etwas mit dem Weglassen von glutenhaltigen Lebensmitteln beschäftigt, aber wenn gleich soviele Lebensmittel wegfallen wie bei dir ist es wohl erst einmal alles andere als toll :( Bin gespannt welche Gerichte du dir einfallen lässt :)

    Viele Grüße an euch vier!
    LG Conny

    AntwortenLöschen